Sie sind hier: Startseite > Case Studies > Technischer Support in der Gesundheitsbranche

Technischer Support in der Gesundheitsbranche

Apple und Co. in der Sportmedizin

Die Praxis hansehealth bietet Sporttreibenden eine Rundumversorgung vom medical check bis zum Trainingsplan. Comspot stellt die nötigeTechnik bereit. 

Mit der Eröffnung von hansehealth am 1. Dezember 2013 in Hamburg verwirklichten Dipl.-Kaufmann Bernd Dankowski und Dr. med. Matthias Hoffmann ihre Idee von einer eigenen Praxis. Die beiden Schulfreunde hatten sich während des Studiums zunächst aus den Augen verloren, aber dann beim Hamburger Radverein Club Tête de la Course wieder getroffen. Auf den gemeinsamen Kilometern im Sattel entwickelten Sie das Konzept einer Praxis speziell für zielorientierte Sportler.

Fit fürs Training. 

Zielorientiert trifft für alle diejenigen zu, die bewusst ein sportliches Ziel verfolgen. Das sind aktive Sportskanonen genau so wie vielbeschäftigte Geschäftsleute, die im besten Alter noch einmal eine Herausforderung im Sport suchen. Aber auch Profi-Sportler oder Patienten mit Sportverletzungen bekommen bei hansehealth eine individuelle Rundumbetreuung von der Leistungsdiagnostik bis hin zur Beratung und medizinischen Trainingsbegleitung. Dafür steht den Sportlern ein Team aus Kardiologen, Orthopäden und Physiotherapeuten zur Verfügung.

Hardwarelösungen.

Damit auch im Hintergrund alles reibungslos funktioniert, setzen Dankowski und Hoffmann auf iMacs von Comspot. Der Hamburger Apple Händler legte den Geschäftsführern außerdem Lautsprecher von Sonos ans Herz, mit denen sie entweder unisono oder ganz individuell die richtigen Klänge in ihre Praxis bringen. Via WLAN können die Mitarbeiter bei hansehealth damit im Ruheraum Entspannungsmusik abspielen und zwei Zimmer weiter beim Kardiotraining das ganze Spektrum der Klangwunder auskosten während sie ihren Patienten ordentlich einheizen. Der Physiotherapeut im Nachbarraum entscheidet wieder ganz individuell von Patient zu Patient, welches Album er von seinem Mac, iPhone oder iPad abspielen möchte. Oder er überlässt den Patienten gleich selbst die digitale Musikbibliothek.

Das Duo arbeitet derzeit an einer Kassenzulassung, um auch gesetzlich Versicherten Zugang zu einer umfassenden medizinischen Leistungsdiagnostik zu bieten. Das Konzept der Praxis hat Erfolg. Bereits am Eröffnungstag mieteten Dankowski und Hoffmann weitere Räume an. Die technische Erweiterung des Praxis-Netzwerkes übernimmt auch hier wieder Comspot Hamburg.

Kunde

YOU-MAN-RACE hansehealth GmbH & Co. KG
Neuenfelder Straße 31
21109 Hamburg

Komponenten

  • iPad.
  • iMac.
  • iPhone.
  • Sonos.

 

Mehr Case Studies

Ein Musikvideo aus der Hosentasche.

Was vor einigen Jahren noch mit immensem Aufwand in Verbindung stand, ist heutzutage bereits mit Bordmitteln eines iPhone und Mac möglich: Die…
... mehr lesen

IT in Hülle und Fülle.

Die auf Verpackungsdesign spezialisierte Agentur summengraphics aus Bocholt baut auf Managed Services von cross media IT.
... mehr lesen

Bewegend bewegt.

Motion Design ist ein datenintensives Business mit großem Interesse an Speichersicherheit.
... mehr lesen
  Weitere Case Studies.