Sie sind hier: Startseite > Case Studies > Hard- und Softwarelösungen für Synchronisationsstudios

Hard- und Softwarelösungen für Synchronisationsstudios

Technischer Support im Tonstudio

Das Herzstück eines Synchronisationsstudios ist seine Technik. Damit bei toneworx alles rund läuft, arbeitet das Unternehmen seit Jahren mit Comspot. 

Die Computergames unserer Tage werden immer aufwendiger und anspruchsvoller programmiert. „Doch die Basis eines hervorragenden Spiels ist nach wie vor eine schlüssige und spannende Geschichte.“ Davon ist Jörg Mackensen, einer der beiden Geschäftsführer der toneworx Studios aus Hamburg überzeugt. Er muss es wissen, denn in seinen vier Synchronisationsstudios erhalten die Spiele der großen Hersteller wie EA oder Square Enix den letzten Schliff, bevor sie auf den Markt kommen.

In der Gamerszene spielt die Musik. 

Toneworx ist zu einem hohen Anteil mit
 der sprachlichen Vertonung von Spielen beschäftigt. Während Geräusche und die Musik meist vom Hersteller vorher hergestellt und integriert werden, liefert das Team um Mackensen die Sprachaufnahmen, die die Story und den Ablauf des Spiels entscheidend transportieren. Dabei arbeitet toneworx mit ausgebildeten Schauspielern, mitunter auch mit Promis wie Anke Engelke oder Torsten Michaelis zusammen.

Die Lokalisierung ist oft ein schwieriger Prozess, da dem Studio nur der Text und nicht wie beim Film auch das Videomaterial vorliegt. Die gesamten Effekte, wie zum Beispiel der Hall einer Kathedrale und die Raumortung durch Surround 5.1 werden meist erst später durch die Gameengine eingebunden. Trotzdem muss der Schauspieler die Emotion und Einflüsse der Situation erfassen und punktgenau in dem manchmal nur aus wenigen Worten oder Lauten bestehenden Text ausdrücken.

800 bis 1000 Audiofiles entstehen in den Studios pro Tag wenn die High Season im Sommer beginnt. Mitte November müssen die Games für das Weihnachtsgeschäft in den Läden sein. Davor sind die Synchronisation in viele Sprachen, das Einbinden der Files in die Spiele, der technische und der inhaltliche Test – die „QA“ (quality assurance) zu bewältigen. Und das Presswerk braucht auch noch Zeit.

Die Technik im Background. 

Wer da den Terminplan nicht halten kann, hat ein Problem. Der Druck in der Branche ist stark geworden. Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen ist Dumping im Wettbewerb Tagesgeschäft. Mackensen ist stolz, dass er trotz dadurch nötiger Einsparungen den hohen Qualitätsstandard von toneworx halten kann. Wichtig ist dabei die IT, denn das technische Equipment und die Software sind die täglichen Werkzeuge für Aufnahme, Schnitt und Bearbeitung der Takes. Toneworx arbeitet deshalb im Computer-Bereich mit Comspot zusammen, der neben Hard- und Software auch das konzeptionelle Knowhow für die Ausstattung liefert. Vorteil von Comspot ist, dass der Fachhändler in seinem Sortiment breit aufgestellt ist. Egal ob Mac oder PC, der IT-Spezialist beweist Kompetenz in beiden Welten. Und das ist wichtig, denn während der Schnitt bei toneworx von Windows- Software dominiert wird, setzt das Studio im Recording zu 100 Prozent auf Apple Technologie.

Selber zu Spielen schafft Mackensen leider nur noch selten. Heute geht es für ihn vorrangig darum, Projekte im geforderten Zeitplan umzusetzen. Und die Begeisterung für die Welt der Computerspiele ist immer noch seine stärkste Triebfeder.

Kunde

toneworx GmbH
Alsterdorfer Str. 255b
22297 Hamburg

Komponenten

  • Mac.

Weitere Infos

Ihnen gefallen die IT-Lösungen auf dieser Seite? Wir bringen Sie gern mit den IT-Experten aus unserem CPN Netzwerk zusammen. Teilen Sie uns Ihr Anliegen einfach über das Kontaktformular mit und wir vermitteln Sie an unseren passenden Partner in Ihrer Nähe weiter - für eine schnelle und kompetente Beratung.

Mehr Case Studies

Ein Musikvideo aus der Hosentasche.

Was vor einigen Jahren noch mit immensem Aufwand in Verbindung stand, ist heutzutage bereits mit Bordmitteln eines iPhone und Mac möglich: Die...
... mehr lesen

IT in Hülle und Fülle.

Die auf Verpackungsdesign spezialisierte Agentur summengraphics aus Bocholt baut auf Managed Services von cross media IT.
... mehr lesen

Bewegend bewegt.

Motion Design ist ein datenintensives Business mit großem Interesse an Speichersicherheit.
... mehr lesen