Sie sind hier: Startseite > Case Studies > Hard- und Softwareberatung speziell für Architekten

Hard- und Softwareberatung speziell für Architekten

Bauunternehmen setzt auf Apple für die Verwaltung.

MAXX raumelemente bringt den Beton zu Architekten. Dabei haben sie an ihre IT hohe Anforderungen: 4-systems hilft bei der Umrüstung von PC auf Mac.

Maus-Grau war gestern, heute ist Beton Architektur pur. Sogenannter, von Architekten und Designern besonders geschätzter Sichtbeton kommt beim Bau unverputzt und unverkleidet zum Einsatz. Kein anderer Werkstoff lässt sich derart künstlerisch einsetzen. Das Bauunternehmen MAXX raumelemente GmbH aus Nordbayern ist spezialisiert auf die Produktion und den Vertrieb hochwertiger Betonerzeugnisse und damit zuverlässiger Partner für Architekten. 

Vielfältiges Leistungsportfolio.

Das Leistungsportfolio von MAXX raumelemente reicht vom Modell- und Formenbau über die Produktion von Figuren und Statuen für den Garten bis hin zu Architekturbetonelementen. Das Verarbeiten von Sichtbeton ermöglicht die Herstellung unterschiedlichster, sehr hochwertiger Oberflächen und vielfältigster Farbgebung – exakt nach Kundenvorgaben. Eine technische Zeichnung oder ein Foto des gewünschten Produkts sind ausreichend, um individuelle architektonische oder dekorative Elemente zu entwickeln. Diese werden in der Schalungshalle bzw. im firmeneigenen Formenbau bei MAXX raumelemente vorbereitet. Der Designer nimmt anschließend den Prototypen ab und das Produkt geht in die Fertigung – als Einzelstück oder in Serie.

Großprojekte.

Eine Großserienproduktion hat Maxx raumelemente mit COS, einem Tochterunternehmen des schwedischen Modegiganten H&M umgesetzt. Weltweit wurden die Stores des Edel-Labels mit Sichtbetonteilen ausgestattet, die sich perfekt in die minimalistische und durch klare Linien beherrschte Interieurgestaltung einfügen. Auch die Hochschule in Tuttlingen vertraute bei der Campusgestaltung auf den Dienst des Betonherstellers und ließ in Zusammenarbeit mit einem Landschaftsarchitekten eine Kleinserie von zwölf kunstvollen Sitzpilzen aus Weißbeton anfertigen.

Die Aufgabenstellungen im Formenbau mit Sichtbeton werden immer komplexer. Dementsprechend steigen die Software-Anforderungen in diesem außergewöhnlichen Arbeitsfeld – vom Warenwirtschaftssystem bis hin zur Konstruktionssoftware. MAXX raumelemente entschied sich kürzlich für den Wechsel von PC auf Mac – auch in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Architekten. Diese arbeiten erfahrungsgemäß an der Schnittstelle von Kunst und Technologie und haben längst den Mac als bevorzugte Plattform gewählt.

Umgerüstet.

Für den Umstieg und der zusätzlichen Implementierung des neuen Warenwirtschaftssystems TOPIX wendete sich Maxx raumelemente an den IT-Experten 4-systems Ltd. & Co. Dieser ist spezialisiert auf die fundierte Hard- und Softwareberatung speziell für Architekten und Planer und verfügt über erstklassiges Produkt-Knowhow in den führenden Branchenanwendungen. „Da wir selbst Architekten und Planer sind, können wir bei allen Aspekten der Systemarbeitsplätze Beratungsleistung aus erster Hand bieten“, so Dieter Reck, Geschäftsführer von 4-systems.

Zunächst wurde die Windows NT Server Technik auf Mac OS X Server umgestellt. Windows-Programme wie das Lafarge Betonmischprogramm laufen über Mac-Virtualisierungssoftware, das alte und das neue Warenwirtschaftsystem funktionieren nebeneinander, bis der Umstieg komplett vollzogen ist. In der Konstruktionsabteilung bevorzugt MAXX raumelemente jetzt die Branchenlösung Vectorworks, eins der führenden CAD-Programme auf dem Apple Macintosh.

„Der Umstellungsprozess verlief zügig und reibungslos. Das System steht. Ich brauche keinen tagelangen Support mehr und kann viele Dinge einfach noch selbst bestimmen. Für größere Aufgaben ist ein Live-Support vorhanden und das ist das Schöne daran“, resümiert Geschäftsführer Andreas Traxler von MAXX raumelemente die Zusammenarbeit mit Dieter Reck und 4-systems.

Apple bietet neben der Systemstabilität mehr Komfort und Bedienfreundlichkeit. Die Umstellung von Windows auf Mac unterstützt die nahtlose Umsetzung der komplexen Projekte von der virtuellen Entwurfsplanung des Architekten bis zur millimetergetreuen Herstellung im firmeneigenen Formenbau. Leistungsstarke Produktion kombiniert mit Architektur und Design - MAXX raumelemente erfüllt kompetent und stilsicher alle Kundenwünsche vom Gartenzwerg bis zum Prachtbauwerk.

Kunde

MAXX raumelemente Betonwerkstein AT GmbH
Ansbacher Strasse 28
91183 Abenberg

Komponenten

  • OS X Server.
  • Mac.

Weitere Infos

Ihnen gefallen die IT-Lösungen auf dieser Seite? Wir bringen Sie gern mit den IT-Experten aus unserem CPN Netzwerk zusammen. Teilen Sie uns Ihr Anliegen einfach über das Kontaktformular mit und wir vermitteln Sie an unseren passenden Partner in Ihrer Nähe weiter - für eine schnelle und kompetente Beratung. 

Mehr Case Studies

Architektenbüro sichert mit Cloud Zentrum ab.

Das Architektenbüro B8 setzt auf die Backup-Lösung von Cloud Zentrum. Für die reibungslose Datensicherung ist die IT-Abteilung GbR verantwortlich. 
... mehr lesen

IT-Luxus auf dem Kreuzfahrtschiff.

Apple Händler Comspot stattet einen Luxus-Liner der Reederei Celebrity Cruises mit neuster Hardware aus und ermöglicht den Fahrgästen IT-Komfort.
... mehr lesen

Erfolg, der auf der Zunge zergeht.

Bei den Hopfs aus Franken entstehen feinste Speisen. Das hat sich herumgesprochen. Säule des Erfolgs der „Genussfabrik“ ist aber bei weitem nicht nur…
... mehr lesen
  Weitere Case Studies.