Sie sind hier: Startseite > Case Studies > E-Mail Lösungen für Unternehmen mit Kerio

E-Mail Lösungen für Unternehmen mit Kerio

Auf der digitalen Welle: Kerio für Sansibar

Effiziente Kommunikation: Dank der E-Mail und Groupwarelösung von Kerio können die Mitarbeiter aller Sansibar Shops einfach und sicher Infos tauschen.

Die Geschichte der Sansibar begann vor 34 Jahren mit einer 2x2 Meter großen Bretterbude am Sylter Strand, einer beachtlichen Auswahl an Würstchen und ansonsten nur dem weiten Blick aufs blaue Meer. 

Heute ist die Sansibar ein beliebtes Ausflugsziel für Promis und Touristen. Mit zum Teil mehr als 4.000 Gästen am Tag ist das Restaurant in den Dünen eine der bestbesuchten Attraktionen der Insel. Und das Logo mit den gekreuzten Krummsäbeln steht mittlerweile für noch viel mehr: Sansibar ist ein nationales Label für Fashion, Food, Gourmet Weine und hochwertige Präsente. Mit einem Online-Shop und zehn Stores
 von Sylt bis Rottach-Egern ist die Marke deutschlandweit bekannt. Und so mancher, der heute ein Sansibar T-Shirt trägt, hat Sylt vielleicht noch nie gesehen.

Technischer Support.

Die immense Expansion erfordert selbstverständlich eine leistungsfähige IT. Es gilt, die elektronische Post von zehn Stores mit insgesamt 100 E-Mail Accounts zu verwalten und die Synchronisation aller Termine zu bewältigen. Dabei segeln natürlich auch die Sansibar Mitarbeiter auf der mobilen Welle - rund die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet auch unterwegs mit iPhone, iPad und Co. und haben jederzeit Zugriff auf die IT Ressourcen des Mutterschiffs. Zudem muss die Sicherung des Mailverkehrs und aller Termine durch ein sturmerprobtes Backup-System gewährleistet sein. Schnell war klar, dass die steigenden Anforderungen ohne externe Hilfe nicht mehr zu bewältigen waren. Unterstützung erhielt die Sansibar vom Hamburger IT-Experten Macro Computersysteme. Der Apple Premium Reseller, seit 1998 ein Experte für kleine und mittelständische Unternehmen, legte den Syltern die E-Mail- und Groupwarelösung Kerio Connect des gleichnamigen Herstellers ans Herz.

„Wir betreuen die Sansibar jetzt seit 10 Jahren und waren uns sofort sicher – die Kerio Lösung passt perfekt zu unserem Kunden und seinen gewachsenen Anforderungen an eine effiziente Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen.“, erinnert sich Tobias Engelke, einer der Macro Geschäftsführer. Die Vorteile lagen auf der Hand: Einfachste Installation, komfortables Handling, absolut flexibel in Sachen Betriebssystem und Smartphoneintegration und dabei deutlich günstiger als z.B. Exchange. Begonnen wurde mit einfachen Mailserverfunktionen. Dann kamen Termin- und Adressverwaltung hinzu. Mittlerweile organisiert die Sansibar den gesamten Austausch unterschiedlichster Informationen über Kerio Connect. E-Mails, Kontakte, Termine, Aufgaben sind jederzeit überall einsehbar, auch unterwegs einfach over-the-air via iPhone und iPad.“
Sansibar Administrator Patrick Weh war
 von der einfachen Installation des Servers nachhaltig begeistert. „Bereits nach ein paar Stunden waren wir wieder online. Kerio ist denkbar leicht zu administrieren, simpler geht es eigentlich gar nicht. Optimal ist auch der Schutz vor Spam und Viren.“ Aufwendiger war nur die Anbindung der einzelnen Arbeitsplätze, denn in dem alten Gebäude mussten erst einmal die Kabelschächte gefunden und teilweise sogar der Strand aufgegraben werden. Ein weiteres Argument für Kerio Connect ist die Integration verschiedener Betriebsysteme. In der Zentrale arbeiten alle mit OSX. Aber die Stores nutzen zum Teil Microsoft Windows. Für Kerio Connect stellt das kein Problem dar. Die Konnektivität funktioniert auch unter diesem Umständen hundertprozentig.

Pflege und Wartung der Kerio Lösung laufen trotz der Entfernung sicher und problemlos via SSL verschlüsselte Webadministration über den Hamburger Premium Reseller. Die Updates werden zwar von Administrator Weh direkt vor Ort installiert, aber Lizenzen und neue Mailadressen gibt es von der Macro Computersysteme GmbH. Auf die Frage, ob man es sich leisten könnte, 250 km vom Support entfernt zu sein, antwortet Weh gelassen. „Kerio Connect ist einer der stabilsten Server, die man bekommen kann. Deshalb haben wir uns ja auch für dieses Produkt entschieden.“ Und die Erfahrung gibt ihm Recht. Als Kerio Connect Installation der ersten Stunde läuft die E-Mail- und Groupwarelösung seit vielen Jahren absolut stabil und legt mit jeder Version an Funktionsvielfalt zu. Patrick Weh fasst zufrieden zusammen: „Kerio Connect ist zum einen vom Handling aber auch von der Kosten- Nutzen-Rechnung für uns die bestmögliche Lösung auf dem Markt.“

Kunde

Restaurant Sansibar
Hörnumer Straße 80
25980 Sylt

Partner

macro Computersysteme GmbH
Große Bergstraße 160
22767 Hamburg

Komponenten

  • Kerio Connect.
  • Kerio-Server.
  • iPhone.
  • iPad.

Weitere Infos

Sie sind auf der Suche nach individuellen IT-Lösungen oder brauchen Unterstützung von einem IT-Experten?
Wenn Sie Interesse an dieser oder ähnlichen Lösungen haben, helfen wir Ihnen gern weiter. Teilen Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular mit und wir vermitteln Sie an unseren passenden Partner in Ihrer Nähe weiter - für eine schnelle und kompetente Beratung.

Mehr Case Studies

Ein Musikvideo aus der Hosentasche.

Was vor einigen Jahren noch mit immensem Aufwand in Verbindung stand, ist heutzutage bereits mit Bordmitteln eines iPhone und Mac möglich: Die...
... mehr lesen

IT in Hülle und Fülle.

Die auf Verpackungsdesign spezialisierte Agentur summengraphics aus Bocholt baut auf Managed Services von cross media IT.
... mehr lesen

Bewegend bewegt.

Motion Design ist ein datenintensives Business mit großem Interesse an Speichersicherheit.
... mehr lesen