Sie sind hier: Startseite > Case Studies > Apple Hard- und Software in innovativen Startups

Apple Hard- und Software in innovativen Startups

Revolution im Taxigewerbe dank modernster IT

Mit außergewöhnlichen Ideen schafft das junge Unternehmen mytaxi neue Maßstäbe für das Reisen im 21. Jahrhundert. Der Comspot-Kunde hat Großes vor.

Als Niclaus Mewes und Sven Külper mytaxi im Juni 2009 gegründeten, waren Sie sich sicher, dass Ihr Unternehmen das Potential hat den Taximarkt grundlegend zu revolutionieren. Um die mytaxi App, die heute in aller Munde ist, zu entwickeln, benötigten die Jungunternehmer zunächst einige Arbeits-Rechner. „Wir brauchen Macs von Euch, am besten sofort“, sagte Mewes als er den Arndt & Bleibohm Shop im Schanzenviertel – heute Comspot – vor fünf Jahren betrat.

Mit der Erstausstattung des Hamburger Apple-Händlers begannen die beiden Cousins ihre Vision von einer barrierefreien Taxiwelt zu verwirklichen. Sie entwickelten die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrgast herstellt. Kurz darauf tätigten Mewes und Külper ihre erste große Investition und kauften 100 Smartphones, die sie für einen Testlauf an Hamburger Taxifahrer verliehen.

Die App.

Wer über mytaxi eine Fahrt buchen möchte, braucht sich nur die App herunterzuladen und ein, zwei Mal den Daumen zu bemühen. Während des Bestellprozesses bekommt der Fahrgast dann Telefonnummer und Bild des Fahrers sowie Daten zum Auto und die durchschnittliche Fahrerbewertung angezeigt. Der Fahrgast wird per GPS geortet und kann außerdem die Anfahrt des Taxis live auf einer integrierten Karte mitverfolgen. So sieht er, wo sich das Taxi befindet und wann es ihn abholen wird. Auch die Bezahlung läuft bequem „Cardless, Cashless & Paperless“ über die App.

Fünf Jahre später.

Heute sind die Erfolge des Start Ups unübersehbar. Mytaxi hat den konventionellen Taximarkt auf den Kopf gestellt und Taxizentralen mit der App überflüssig gemacht. Derzeit sind deutschlandweit rund 17.000 Taxen App-gesteuert unterwegs. Das sind 40 Prozent aller Taxen und täglich kommen neue dazu.

Comspot hat Niclaus Mewes und Sven Külper auf ihrem Weg begleitet und mit der nötigen Hardware für inzwischen 150 Angestellte versorgt. „Wir sind gespannt wo es mit mytaxi noch hingeht“, so Stefan Meyer, Store-Manager bei Comspot. Inzwischen gibt es mytaxi in der Schweiz, in Österreich, Spanien, Polen und in den USA. Mit weltweit 10 Millionen Downloads ist mytaxi der Marktführer unter den Taxi-Apps.

Kunde

Intelligent Apps GmbH
Große Elbstraße 273
22767 Hamburg

Komponenten

  • iMac.
  • MacBook Pro.

 

Mehr Case Studies

Ein Musikvideo aus der Hosentasche.

Was vor einigen Jahren noch mit immensem Aufwand in Verbindung stand, ist heutzutage bereits mit Bordmitteln eines iPhone und Mac möglich: Die...
... mehr lesen

IT in Hülle und Fülle.

Die auf Verpackungsdesign spezialisierte Agentur summengraphics aus Bocholt baut auf Managed Services von cross media IT.
... mehr lesen

Bewegend bewegt.

Motion Design ist ein datenintensives Business mit großem Interesse an Speichersicherheit.
... mehr lesen