Sie sind hier: Startseite > Case Studies > App zum Mittag: Marketingtool für Gastro und Hotellerie

App zum Mittag: Marketingtool für Gastro und Hotellerie

App zum Mittag: Marketingtool für Gastro und Hotellerie

Die „Mach Mittag“ App von 3Core Elements und asti ist ein spannendes Marketingtool für Wirtsleute sowie eine schmackhafte Erfindung für deren Gäste. 

Alles begann im Jahr 2011, als der Gastronom Thomas Klein aus Garching bei München für sein Restaurant „Mei Wirtshaus“ eine App bestellte. 3Core Elements programmierte der Gaststätte für alpenländische Küche und internationale Schmankerl eine Speise- karten-App, die ihre Nutzer über tagesaktuelle Speisen und Angebote informierte.

Macht Mittag!

Die smarte Lösung zur Kundenbindung und Kundenfindung funktionierte und brachte den Geschäftsführer der App-Schmiede 3Core Elements Jörg Gütter auf die Idee, seine App auch anderen Gastronomen anzubieten. Gesagt getan: Im CPN Netzwerk suchte Gütter für sein Vorhaben einen Geschäftspartner und konnte bald Thomas Roemer von der asti GmbH aus Dresden für seine Idee begeistern. Gemeinsam erdachten sie das Konzept „Mach Mittag“, das Gastronomen neue Kommunikationswege zu Bestands- und Neukunden bieten soll und Endkunden das Wasser im Munde zusammen laufen lässt.

Die Technik im Hintergrund.

2014 stand dann alles: das Konzept, die Serverstruktur im Background und die 
fertig programmierte App „Mach Mittag“. Das Frontend der App lässt sich individuell gestalten, sodass jeder Gastronom sein ganz eigenes Design bestimmen kann. „Das schöne an der App“, fügt Gütter hinzu, „ist, dass Mittagsangebote mit minimalem Aufwand und in Echtzeit in die Hosentaschen der Kunden gezaubert werden können“.

Dafür klickt sich der Gastronom über die webbasierte Oberfläche einfach in seine Wochenansicht, drückt „+“, tippt sein Tagesmenü ein, zieht das Bild der Speise per drag & drop hinein, bepreist das Angebot und klickt „fertig“. Sofern der Kunde Push-Nachrichten bestätigt hat, poppt die Leckerei dann sofort auf seinem Smartphone auf. Er weiß so mit einem Blick, welches Menü bei seinem Lieblingsrestaurant auf der Karte steht.

Wirtshaus, Metzgerei und Italiener.

Die App eignet sich für alle Wirte, die ihre Gäste auf charmante und zeitgerechte Art und Weise ansprechen möchten. Derzeit befinden sich unter den „Mach Mittag“-Kunden neben der traditionellen Gaststätte „Mei Wirtshaus“ auch die Metzgerei „Leberl“ aus Tannenhausen und der außergewöhnliche Italiener „Cibi da Rico“, der nicht nur Trucker an der B17 in ihrer Mittagspause mit frischen Pizzen versorgt. Man darf gespannt sein, aus welcher kulinarischen Ecke der nächste „Mach Mittag“-Aufruf kommt.

Kunde

Mei Wirtshaus
Hohe-Brücken-Straße 29
85748 Garching-Hochbrück

Komponenten

  • iPad.
  • iPhone.
  • App.

 

Mehr Case Studies

Ein Musikvideo aus der Hosentasche.

Was vor einigen Jahren noch mit immensem Aufwand in Verbindung stand, ist heutzutage bereits mit Bordmitteln eines iPhone und Mac möglich: Die...
... mehr lesen

IT in Hülle und Fülle.

Die auf Verpackungsdesign spezialisierte Agentur summengraphics aus Bocholt baut auf Managed Services von cross media IT.
... mehr lesen

Bewegend bewegt.

Motion Design ist ein datenintensives Business mit großem Interesse an Speichersicherheit.
... mehr lesen